Unsere Projekte

Aktu­elle Projekte

Fundacion abrazando esperanzas

Projekt: Fundacion abrazando esperanzas Die Fundacion abrazando esperanzas ist eine Hilfsorganisation in Cartagena, Kolumbien. Hier arbeitet man seit vielen Jahren daran, die Lebensbedingungen der am stärksten benachteiligten Menschen in Cartagena zu…
Mehr erfahren
La Guajira: Klassenzimmer

La Guajira

Die Region La Guajira erlebt eine anhaltende humanitäre Krise und einen öffentlichen Notstand, dass sich jedes Jahr aufgrund mehrerer Faktoren wiederholt. Kinder, Jugendliche, schwangere und stillende Mütter leiden bzw. sterben an Unterernährung, Hunger und anderen verbundenen Krankheiten, was vermeidbar und abwendbar sein könnte.

Mehr erfahren
Calle Fria: Hütte

Calle Fria

Das Projekt Calle Fria wurde von einem kolumbianisch/deutschen Ehepaar initiiert und wird auch von selbigem betreut und geleitet. Sie wohnen seit 2004 in Sincelejo/Kolumbien auf einem kleinen Bauernhof in Calle Fria, einer kleinen Wohnsiedlung in der ländlichen Region von Sincelejo, der Provinzhauptstadt von Sucre, an der kolumbianischen Karibikküste.

Mehr erfahren
FUNDEBMUNI: Klassenzimmer

FUNDEBMUNI

Die gemeinnützige Organisation FUNDEBMUNI („Fundación para el Desarrollo y Bienestar de la Mujer y la Niñez“ / „Organisation für die Entwicklung und das Wohlergehen von Frau und Kind“) mit Hauptsitz in San Cristóbal in der Dominikanischen Republik. Die Projekte richten sich einerseits an Kinder und Jugendliche im Alter von 7 bis einschließlich 17 Jahren, die sich in nachteiligen Lebenssituationen befinden wie z.B. extremer Armut, Ausübung von Kinderarbeit, Waisenkinder oder unzugänglichem Schulunterricht.

Mehr erfahren

Abge­schlos­sene Projekte

Putumayo: Mädchen üben am Computer

Putumayo

Unsere Grüße und aufrichtige Dankbarkeit an Sie, die so viel Gutes tun und zur Entwicklung unserer Jugend im Distrikt El Estrecho, Provinz Putumayo, beitragen. Putumayo ist ein Ort in Peru, der schön für seine Landschaft, seine Kultur und seine Menschen ist, aber isoliert von seiner Geographie liegt. Dieser Ort ist begrenzt Aufgrund des eingeschränkten Zugangs zu den Medien, der sich in gewisser Weise auf die eingeschränkte Vision auswirkt, die unsere Kinder und Jugendlichen schmieden, weil sie andere Möglichkeiten nicht kennen.

Mehr erfahren

CINDEA

Die Gemeinde Upala in der Provinz Alajuela, liegt in Costa Rica und grenzt an Nicaragua. Im November 2016 wurden sie von einer Naturkatastrophe, einem Hurrikan namens OTTO, getroffen. Durch den Hurrikan wurde das Mobiliar und die Ausstattung der Bildungseinrichtung beschädigt. In dem Kanton Upala befindet sich die Gemeinde San José, in der die Bildungseinrichtung für junge Menschen namens CINDEA (Centro Integrado de Educación para jóvenes y adultos) ist.

Mehr erfahren
Villa del Rosario: Klassenfoto

Villa del Rosario

Die Förderschule „Villa del Rosario“ ist eine Bildungseinrichtung für behinderte Kinder und Jugendliche. Die Einrichtung wurde im Jahr 1992 in La Villa del Rosario, (ca. 70 km von Maracaibo, Bundestaat Zulia entfernt), von einer Elterngruppe gegründet, die sowohl ihre als auch andere behinderte Kinder aus Familien mit geringen finanziellen Möglichkeiten heilpädagogisch unterstützen und fördern wollten.

Mehr erfahren
Außenansicht eines Schulgebäudes

Internat Popoy

Das Projekt Popoy wurde von Carmen und Franz Görlich über 20 Jahren auf privater Basis unterstützt. Der Ort Popoy liegt auf ca. 2000m Höhe zwischen La Paz und dem Tiefland von Bolivien. Die staatliche Schule von Popoy wurde 1982 mit Hilfe von Spenden um eine Hauptschule erweitert. Aufgrund des regen Besuchs der Hauptschule von Kindern aus den umliegenden Dörfern wurde es notwendig, eine Unterbringung für die Kinder zu organisieren.

Mehr erfahren
Menü