Putumayo: Mädchen üben am Computer

Projekt: Putumayo in Peru

Religiöse kirchliche Missionare des Kindes Jesus von Prag

Unsere Grüße und aufrichtige Dankbarkeit an Sie, die so viel Gutes tun und zur Entwicklung unserer Jugend im Distrikt El Estrecho, Provinz Putumayo, beitragen. Putumayo ist ein Ort in Peru, der schön für seine Landschaft, seine Kultur und seine Menschen ist, aber isoliert von seiner Geographie liegt. Dieser Ort ist begrenzt Aufgrund des eingeschränkten Zugangs zu den Medien, der sich in gewisser Weise auf die eingeschränkte Vision auswirkt, die unsere Kinder und Jugendlichen schmieden, weil sie andere Möglichkeiten nicht kennen.

In Bezug auf die Studienmöglichkeiten gibt es nur ein öffentliches technologisches Hochschulinstitut, das zwei Karrieren anbietet: Krankenpflege und Landwirtschaft. Die Jugendlichen, denen die Hilfe zugeteilt wurde, sind in beide Berufe unterteilt. Sie haben geringe wirtschaftliche Ressourcen, mit der Unterstützung, die sie in Studienmaterialien erhalten haben, wurde die Kontinuität des Studiums ermöglicht.

Die Gemeinden, aus denen sie stammen, befinden sich an den Ufern des Putumayo-Flusses. Sie kamen in der Provinzhauptstadt auf dem Fluss an, der den Gefahren der Schifffahrt ausgesetzt war. Sie bleiben während des gesamten akademischen Jahres in El Estrecho, weil die täglichen Fahrtkosten zu ihren Gemeinden sehr hoch sind und diese Gemeinden liegen weit davon entfernt.

Sie möchten Ihnen einen Gruß voller Dankbarkeit zukommen lassen, Sie in ihren Gebeten Gott anvertrauen und ihn bitten, Sie immer zu segnen und zu beschützen.

Menü